Live-Übertragung zur UN-Dekade vom Weltacker in Rothenklempenow

29.06. ab 10 Uhr Präsentation des Pilotprojekts ResidenZ - Zeit für Zukunft

mehr erfahren

Globales Netzwerk

RCE Stettiner Haff

mehr erfahren

ResidenZ Bauen

RCE Stettiner Haff

mehr erfahren

Live – Sendung über das Pilotprojekt ReisdenZukunft – Zeit für Zukunft
Hier geht es zu den einzelnen Clips des Live-Streams:

1. Begrüßung Kai Schächtele: https://vimeo.com/578541138/3bf932a165
2. Grußwort Rainer Schulze Bürgermeister.: https://vimeo.com/578542006/5495515307
3. Grußwort Götz Lehmann: https://vimeo.com/578542471/52a50c6c39
4. Projektpräsentation: https://vimeo.com/578542671/2a11c8e439
5. Morderation Tobias und O-Töne: https://vimeo.com/578542671/2a11c8e439
6. Live Zuschaltung Jan Köpper GLS Bank: https://vimeo.com/578546049/12689402b2
 
RCE Stettiner Haff

RCE Stettiner Haff  Regional Centre of Expertise on ESD (RCE) gründete sich 2017 nach Auszeichnung der Region südlich des Stettiner Haffs als anerkanntes Regionales Kompetenzzentrum für Bildung für Nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen Universität. Damit ist es das erste RCE im Osten Deutschlands und widmet sich, wie auch die anderen sechs deutschen Netzwerke, der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE).

Von der nachhaltigen Produktion bis auf den Teller

Das Argument für eine industrielle Landwirtschaftsproduktion ist, dass wir so viele Menschen wie möglich ernähren müssen. Doch die Landwirte der 2009 gegründeten Genossenschaft Bioboden setzen auf umweltfreundliche Landwirtschaft, Naturschutz und Artenschutz. Sie arbeiten mit Start-ups zusammen, um die Landwirtschaft zu modernisieren und attraktiver zu gestalten.

Der Beitrag von Deutsche Welle

Vision des RCE Stettiner Haff

Die Grundlage der Zusammenarbeit bildet eine gemeinsame Vision zu Bildung für nachhaltige Entwicklung. Diese nimmt regionale Problemstellungen und Herausforderungen im Kontext von Bildung, Nachhaltigkeit und Regionalentwicklung in den Blick.